WhatsApp Mute vs. Block: Den Unterschied kennen

Die meisten von uns nutzen WhatsApp täglich, um mit Freunden, Familie und sogar Unternehmen in Kontakt zu treten. Da WhatsApp keinen Benutzernamen benötigt, kann jeder, der Ihre Nummer hat, Sie benachrichtigen. Infolgedessen erhalten Sie am Ende eine Menge Spam oder lästige Nachrichten.

Um solche Nachrichten zu vermeiden, haben Sie in WhatsApp die beiden coolen Funktionen – Mute und Block. Jede wird verwendet, um Nachrichten einzuschränken, aber auf unterschiedliche Weise.

Worin besteht also der Unterschied zwischen ihnen und was heißt stummschalten bei whatsapp? Lasst uns ohne weiteres anfangen.

WAS IST BLOCKADE?

Blockieren ist ein harter Weg, um Nachrichten von jemandem zu stoppen. Wenn Sie einen Kontakt blockieren, können Sie kein Gespräch mit ihm führen, da der Block alle Arten der Kommunikation einschränkt – direkte Chats, Telefonate und Videoanrufe.

WAS IST FALSCH?

Mute ist eine freundliche Alternative zur Blockade. Mit einfachen Worten bedeutet Mute, Benachrichtigungen auszublenden. Wenn Sie einen Chat stumm schalten, erhalten Sie keine Audiobenachrichtigungen, wenn der betreffende Kontakt Ihnen direkt eine Nachricht sendet. Um nach neuen Nachrichten von dieser Person zu suchen, müssen Sie den stummen Chat des Kontakts in WhatsApp überprüfen.

GRUPPEN UND PERSÖNLICHE CHATS

Während Sie persönliche Chats und Gruppen stumm schalten können, können Sie nur einzelne Chats blockieren. Die Blockfunktion ist für Gruppen nicht verfügbar. Sie müssen die Gruppe verlassen, um keine Nachrichten mehr von ihr zu erhalten.

Es gibt zwei wichtige Dinge, die Sie bei der Verwendung dieser Funktionen beachten sollten:

  • Wenn Sie einen persönlichen Chat blockieren, bleiben die Gruppen-Chats mit ihnen davon unberührt. Das bedeutet, auch wenn Sie sich nicht persönlich kontaktieren können, kann der blockierte Kontakt dennoch Nachrichten in gemeinsamen Gruppen senden. Beide können sich die Nachrichten des anderen in Gruppen ansehen.
  • Ebenso erhalten Sie in Gruppengesprächen Benachrichtigungen für den stummgeschalteten Kontakt. Das individuelle Stummschalten hat keinen Einfluss auf Gruppenchats. Sie müssen eine Gruppe stumm schalten, um ihre Benachrichtigungen zu deaktivieren. Und wenn du Gruppen stumm schaltest, ändert es keine persönlichen Chat-Benachrichtigungen seiner Mitglieder.

WAS PASSIERT MIT DEM ZULETZT GESEHENEN, ONLINE-STATUS UND DEM PROFILBILD?

Wenn Sie einen Kontakt blockieren, kann die betreffende Person Ihren letzten gesehenen, Profilbild oder Online-Status nicht sehen, wenn Sie bei WhatsApp aktiv sind. Der stummgeschaltete Kontakt kann jedoch alle diese Details anzeigen.

whatsapp

WAS PASSIERT MIT WHATSAPP-AUFRUFEN?

Das Blockieren von Personen stoppt die gesamte WhatsApp-Kommunikation mit ihnen, einschließlich Anrufe. Sie können weder Sprach- noch Videoanrufe tätigen oder empfangen. Bei Gesprächen oder Aufrufen anderer Apps passiert jedoch nichts. Die blockierte Person kann Sie weiterhin außerhalb von WhatsApp kontaktieren.

Wenn Sie einen Chat stumm schalten, kann der stummgeschaltete Kontakt Sie trotzdem anrufen. Interessanterweise wird die Stummschaltung keine Anrufbenachrichtigungen stummschalten – sie schaltet nur Nachrichtenbenachrichtigungen stumm.

WAS PASSIERT MIT VERGANGENEN GESPRÄCHEN?

Wenn Sie jemanden blockieren oder stummschalten, passiert in früheren Gesprächen nichts. Diese Chats bleiben bei WhatsApp, es sei denn, Sie löschen sie manuell.

MESSAGE STATUS

WhatsApp verfügt über drei Symbole, um den Nachrichtenstatus anzuzeigen. Ein einzelner grauer Haken bedeutet, dass die Nachricht gesendet, aber nicht zugestellt wurde, zwei graue Häkchen zeigen an, dass die Nachricht zugestellt wurde, und zwei blaue Häkchen bedeuten, dass die Nachricht gelesen wurde.

Wenn eine blockierte Person dir eine Nachricht schickt, erhält sie nur einen einzigen grauen Haken. Da Sie keine Nachricht an einen gesperrten Kontakt senden können, gibt es für Sie keinen Nachrichtenstatus.

Im Gegenteil, der Nachrichtenstatus folgt den normalen Regeln für stummgeschaltete Kontakte. Sie erhalten zwei graue Häkchen, wenn eine Nachricht zugestellt wird, und sie werden blau, wenn Sie die Nachricht lesen.

SIND STUMMGESCHALTETE ODER BLOCKIERTE KONTAKTE, DIE AUS WHATSAPP GELÖSCHT WURDEN.

Nein. Du musst dir keine Sorgen machen, denn so etwas passiert nicht. Die Kontaktdaten bleiben sowohl auf WhatsApp als auch auf Ihrem Handy erhalten.

WERDEN SIE BENACHRICHTIGT

Nein. Die andere Person wird nicht benachrichtigt, wenn Sie sie stumm schalten oder blockieren.

WIE MAN ERKENNT, OB MAN BLOCKIERT ODER STUMM GESCHALTET WURDE.

Es gibt keine Möglichkeit zu wissen, ob Sie stumm geschaltet wurden. Aber wenn es um das Blockieren geht, obwohl es auch dafür keinen direkten Weg gibt, kann man es aus einer Reihe von Dingen herausfinden.

Wenn beispielsweise das Profilbild oder der Online-Status der Person fehlt oder die Nachrichten immer einen einzigen grauen Haken haben, sollten Sie wissen, dass etwas faul ist. Aber selbst wenn alle drei da sind, bedeutet das nicht unbedingt, dass du gesperrt wurdest.

KANNST DU EINE STUMME PERSON SPERREN UND UMGEKEHRT?

Ja, Sie können eine stumme Person blockieren. Hierfür gibt es keine Einschränkung. Ebenso können Sie einen blockierten Kontakt stumm schalten, aber das ist sinnlos, da die blockierte Person Sie sowieso nicht benachrichtigen kann.

WAS PASSIERT, WENN SIE DIE SPERRE AUFHEBEN ODER AUFHEBEN?

Wenn du einen Chat wieder freischaltest, wirst du über die zukünftigen Nachrichten informiert. Wenn du eine Person freischaltest, bekommst du neue Nachrichten von ihr. Sie erhalten jedoch keine Nachrichten, die gesendet wurden, während der Absender gesperrt wurde.

Posted in WhatsApp

Permalink

Comments are closed.